Billetcooler FLEX® erweitert Ihre Möglichkeiten

Stabiler Strahlwinkel über den gesamten Regelbereich

Strahlabdeckung eines Billetcooler FLEX®

Strahlabdeckung eines Billetcooler FLEX®

Bei unterschiedlichen Wasserdrücken und einem konstanten Luftdruck von 2 bar überzeugt Billetcooler FLEX® (obere Reihe) durch eine deutlich gleichmäßigere Strahlabdeckung im Vergleich zu konventionellen Düsen (untere Reihe).Mit einer ausführlichen Analyse der Spraykinetik wurde zudem die lokale Kühlleistung innerhalb des Sprühkegels in Abhängigkeit von den anliegenden Drücken ermittelt (Diagramm rechts).

Der Billetcooler FLEX® ermöglicht es erstmals, die lokale Kühlleistung individuell an die jeweiligen Prozessanforderungen anzupassen. Für jedes Format lässt sich damit das optimale Sprühprofil realisieren (Darstellungen unten).

Volumen-Verteilungs-Diagramm eines Billetcooler FLEX®

Volumen-Verteilungs-Diagramm eines Billetcooler FLEX®

RECHTECKIGE LANGPROFILE

Optimales Kühlprofil für jedes Format:
„High Center“-Profil mit parabolischer Flüssigkeitsverteilung.

RUNDFORMATE

„Low Center“-Profil verhindert eine zu starke Auskühlung des mittleren Bereichs.

VORBLÖCKE

Optimale Kühlung mit „Flat Center“-Profil.